Zusätzliche Zeichen ~0...~1 beim Copy-Paste im Linux-Terminal

Schon öfter habe ich mit dem Problem zu kämpfen gehabt, dass beim Einfügen im XFCE-Terminal per Shift-Einfügen oder mittlerer Maustaste, nicht nur der markierte Text sondern zusätzlich die Zeichen ~0 und ~1 vor und nach dem eigentlichen Text eingefügt wurden, die ich dann manuell entfernen musste.

Dies liegt am sogenannten bracketed paste mode bzw. an der fehlenden Unterstützung des Terminals für diesen. Um diesen Modus zu deaktivieren reicht es im Terminal den folgenden Befehl auszuführen:

1
printf "\e[?2004l"